Wir sind bunt — „zusammen lernen wir auf unterschiedlichen Wegen!“


Litfaßsäule

Unser Leitbild wird in unserer Schule aktiv gelebt. Unsere SchülerInnen lernen gemeinsam mit- und voneinander. Das Miteinander wird nicht nur vermittelt, sondern auch vorgelebt. Durch das gelebte Wir-Gefühl der Elternschaft, des Schulträgers, des Fördervereins und vor allem des Lehrerkollegiums gelingt es uns, unsere Schule als einen attraktiven Lern- und Lebensraum zu gestalten, in welchem sich unsere SchülerInnen wohl fühlen und sich, neben dem Erlernen fachlicher Inhalte, kreativ entfalten und besonders soziale Kompetenzen erwerben können.
 
Die Grundschule Mittenwalde wurde am 2. Dezember 1996 eröffnet. In unserer Schule lernen zur Zeit 350 SchülerInnen in 14 Klassen. Unser Kollegium besteht aus 20 LehrerInnen und einer Sonderpädagogin.
 
Seit dem Schuljahr 2018/2019 sind wir eine Schule für „Gemeinsames Lernen“. Dies bedeutet, dass Kinder mit unterschiedlichen Beeinträchtigungen und Förderbedarfen gemeinsam mit allen Kindern lernen. Wir haben uns zum Ziel gemacht, alle SchülerInnen individuell zu fördern und zu fordern.
 
Der Unterricht beginnt bei uns um 7.30 Uhr. Die SchülerInnen können sich nach Ankunft des ersten Busses im Klassenraum aufhalten und die vielfältigen pädagogischen Lern- und Spielangebote nutzen. Diese Ankommensphase ermöglicht es den SchülerInnen und LehrerInnen gemeinsam in den Unterrichtstag zu starten. Während der Mittagspause können die SchülerInnen ein warmes Mittagessen im Speiseraum einnehmen. Eine Hortbetreuung ist vor und nach dem Unterricht möglich.
 
Wir bieten den SchülerInnen verschiedene Arbeitsgemeinschaften und interessante Freizeitmöglichkeiten an. Diese werden von engagierten Vereinen, LehrernInnen und Eltern geleitet.
 
Wir freuen uns auf Sie und Ihr Kind!
 
 
Yvonne Hartmann
Schulleiterin